Sonntag, 30. Dezember 2012

DIY Winterdeko

Kennt ihr das auch?
Nach den Feiertagen kann man die Weihnachtsdeko nicht mehr sehen!
Mir geht es so!
Der Weihnachtsbaum steht noch, aber die andere Deko habe ich schon abgeräumt und
ein bisschen Winterdeko ist eingezogen!
Wenn es schon nicht schneit.........



Man benötigt:
-etwas Kunstschnee
-Bastelleim
-Perlen in transparent
-Zweige
-Motivlocher "Schneeflocke"
-Schneeflockengirlande aus Filz
-Pomponmischung
-Glitzersand in silber
-Vasen/Flaschen/Teelichtgläser........
-Glitzernähgarn von Gütermann


1.
Mit dem Motivlocher habe ich Schneeflocken ausgestanzt 
und diese auf die Vase und die Gläser geklebt!
Die Gläser mit Glitzersand befüllen! 



2.
Die Zweige-ich habe Kirschbaumzweige verwendet-
habe ich mit Bastelleim eingepinselt und anschließend mit Kunstschnee bestreut!
Nach dem Trocknen habe ich die Perlen mit Heißkleber aufgeklebt (eine Pinzette ist hilfreich)!





3.
Die Schneeflockengirlande habe ich auseinandergeschnitten und die einzelnen Flocken mit Glitzerfaden neu aufgefädelt!
 

4.
Die Pompons hat meine Tochter dann als Schneeflockengirlande aufgefädelt.
Diese haben wir dann am Fenster mit den Schneeflocken gemischt aufgehängt.




                            Viel Spaß beim Nachbasteln!

1 Kommentar:

Glückspilz hat gesagt…

Das sieht wirklich wunderschön aus, eine nette Idee. Werde ich mir merken ;0)

lg Kerstin